Menu

Mittwoch, 16. Oktober 2013
Stadthalle Korbach, 20:00 Uhr
 

Querschnitt durch ein aufregendes Leben

Live-Multivisionsvortrag von Rüdiger Nehberg

 

Nehberg ist der Altmeister der Überlebenskunst. Der Vortrag porträtiert den Querschnitt seines aufregenden Lebens. Spektakuläre Geschichten, die abenteuerlicher nicht sein könnten. Er berichtet eindrucksvoll und ergreifend von seinen Niederlagen, Erfolgen und seiner Strategie zu überleben. Sein Leben am Limit.

Anfänglich suchte Nehberg das Abenteuer um der Erfahrung willen, z.B. befuhr er als erster den Blauen Nil, durchquerte die Danakilwüste in Äthiopien und Deutschland ohne Proviant von Nord nach Süd. Seit den 1980er Jahren engagiert er sich in der Gesellschaft für bedrohte Völker. Für die Yanomani-Indianer im Amazonasgebiet überquerte er dreimal den Atlantik in ungewöhnlichen Wasserfahrzeugen (Tretboot, Baumstamm), bis die Respektierung ihrer Rechte auf ein Reservat erwirkt war.

Mit seiner im Jahr 2000 gegründeten Menschenrechtsorganisation TARGET kämpft er gegen die Genitalverstümmelung afrikanischer Frauen. Erfolgreich mobilisierte er die Kräfte des Islam, bis die höchste muslimische Rechtsinstanz den unmenschlichen Brauch als Sünde verdammte.

Für sein Engagement wurden ihm neben anderen Auszeichnungen 2002 das Bundesverdienstkreuz am Bande und 2008 das Bundesverdienstkreuz erster Klasse verliehen.

Weitere Informationen über Rüdiger Nehberg erhalten Sie im Internet unter:
www.target-nehberg.de · www.nehberg.de
 

Kartenvorverkauf: 14,20 € (inklusive Gebühren) · Ermäßigt 10,90 € (inklusive Gebühren)

Abendkasse: 16,– € · Ermäßigt 12,– €


Veranstalter: vhs-Kulturforum



zurück